Neues Schimmelentfernungs-verfahren BMB

Die Sanierung von mit Schimmelpilz befallenen Oberflächen bedarf in der Regel einer umfassenden Renovierung. Das neu entwickelte BMB-Verfahren ermöglicht es, Schimmel und andere organische Verunreinigungen schneller, unkomplizierter und preiswert aus allen saugfähigen Oberflächen zu entfernen und abzutöten. Die befallenen Oberflächen werden von unseren Schimmelexperten mit drei bis vier unterschiedlichen Wirkstoffen berührungslos und präzise besprüht und eingeweicht. Somit kann sich der Schimmelpilz vollständig aus der Oberfläche lösen. Zwei Stunden nach der Behandlung kann der betroffene Raum wieder genutzt werden. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Verfahren: Auch Verfärbungen oder Verunreinigungen anderer Art, wie beispielsweise Algenbildung an Hausfassaden oder Terrassenböden, können beseitigt werden. Der vierte Wirkstoffbestandteil hat zudem eine präventive Wirkung und hilft, künftigem Schimmelpilzbefall oder Algenbildung vorzubeugen.

Für Fragen rund um das neue BMB-Verfahren stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. Weitere Informationen über effektive Schimmelbeseitigung erhalten Sie unter 030 656611-21 oder schimmel@feuchteklinik.de.

Veröffentlicht in