Vermietung von Bautrocknern, Trocknungs-, Heiz- und Feuchtemessgeräten

Bautrockner mieten: Große Leistung zum kleinen Preis – sicher günstiger, als Sie erwarten!

Ob Bautrockner, Entfeuchter oder Messgerät – dank unserer qualifizierten Beratung erhalten Sie genau das passende Gerät für Ihren individuellen Schadensfall oder Ihre Baustelle. Die Mietgeräte sind einfach in der Bedienung und erfordern nur geringen Wartungsaufwand während des Einsatzes. Deshalb sind sie in den verschiedensten Bereichen des Alltags verwendbar. Natürlich stehen alle Geräte aus unserem Vermietprogramm auch zum Kauf zur Verfügung.

Unser aktuelles Vermiet- und Verkaufsprogramm umfasst eine breite Palette von bewährten Trocknungs-, Heiz- und Feuchtemessgeräten:

  • Bautrockner (Kondenstrockner und Adsorptionstrockner)
  • Feuchtemessgeräte
  • Heizgeräte (Gas/Elektro)
  • Pumpen
  • Filter

Kondensationstrockner, Typ S

  • hygrostatgesteuert
  • leichtes Handling
  • anwendbar für Raumgrößen bis 100 m³
  • theoretische Entfeuchtungsleistung: 30 l in 24 h

10,00 €/Tag (netto: 8,40 €/Tag)

Adsorptionstrockner A400

  • leistungsstarker Entfeuchter für Raumgrößen bis 200 m³, wartungsfrei
  • besonders geeignet für nicht beheizte Räume
  • theoretische Entfeuchtungsleistung: 38 l in 24 h

10,00 €/Tag (netto: 8,40 €/Tag)

Aerial Drybox ABK 500

  • Kombination aus Adsorptionstrockner und Seitenkanalverdichter
  • zur Trocknung von Dämmschichten

29,00 €/Tag (netto: 24,36 €/Tag)

Seitenkanalverdichter AB 200

  • Turbine mit schallgedämpftem Gehäuse
  • geeignet für Trocknungsflächen von ca. 10–15 m²
  • Volumenstrom: 80 m³/Std.
  • Druck- oder Saugbetrieb

14,00 €/Tag (netto: 11,76 €/Tag)

Seitenkanalverdichter AB 1000

  • Turbine mit schallgedämpftem Gehäuse
  • zur Trocknung von Flächen mit ca. 40–50 m²
  • Druck- und Saugbetrieb

17,00 €/Tag (netto: 14,28 €/Tag)

Turbolüfter, Typ M

  • leistungsstarker Lüfter
  • dient der Trocknungsbeschleunigung
  • maximale Luftumwälzung: 4.250 m³/h

10,00 €/Tag (netto: 8,40 €/Tag)

Axiallüfter

  • für große Raumvolumen
  • dient der Trocknungsbeschleunigung
  • Umluft 3.700 m³/Std.
  • Anschlussleistung: 500 Watt

14,00 €/Tag (netto: 11,76 €/Tag)

Infrarotheizplatte/Dunkelstrahler

  • Dient zur Trocknungsbeschleunigung von homogenen Bauteilen (Wänden)
  • Durchfeuchtete Bauteile werden durch Infrarotstrahlung erwärmt

10,00 €/Tag (netto: 8,40 €/Tag)

Heizer E 18

  • Elektroheizer
  • verschiedene Größen auf Anfrage
  • Schlauchanschluss möglich
  • Regelung: 9/12/18 KW

17,00 €/Tag (netto: 14,28 €/Tag)

Infrarothellstrahler

  • Hellstrahler
  • punktuelle Trocknungsbeschleunigung
  • stufenweise regelbar
  • 2 x 1,5 KW Heizleistung

10,00 €/Tag (netto: 8,40 €/Tag)

Motorpumpe

  • Pumpleistung: 60 m³/Std.
  • leistungsstarker Benzinmotor
  • C-Schlauch-­Anschluss, Schlauch inkl.

79,00 €/Tag (netto: 67,83 €/Tag)

Flachsaugpumpe

  • Dauerleistungsmotor
  • Saugtiefe ab 3 mm
  • inkl. 25-m-Schlauch

39,00 €/Tag (netto: 32,77 €/Tag)

GANN Hydromette M 4050

  • Elektronisches Feuchtemessgerät
  • nach der kapazitiven sowie der Widerstands-Messmethode
  • einfache Handhabung, sofortiges Messergebnis

42,00 €/Tag (netto: 35,29 €/Tag)

HEPA-Filter H13

  • dient zur Filterung der Raumluft bei Schimmelpilzbefall
  • einfache Handhabung
  • hohe Filterleistung
  • Luftmenge: 700 m³/Std.

33,00 €/Tag (netto: 27,73 €/Tag)

Bautrockner und Trocknungsgeräte mieten

Mithilfe von Bautrocknern wird im Neubau überschüssige Feuchtigkeit beseitigt, wodurch Fertigstellungstermine problemlos eingehalten werden können. Durch Miete oder Kauf eines Bautrockners kann der Bauherr viel Geld und Zeit sparen.

Bautrockner mieten – das sind die Vorteile:

Während des Neubaus wird eine Menge Wasser verwendet, so zum Beispiel für Beton-, Mörtel- oder Putzarbeiten. Dieses Wasser befindet sich nach der Fertigstellung des Rohbaus noch im Gebäude und muss abtrocknen, um die zeitnahe Durchführung vieler Folgearbeiten zu ermöglichen. Denn Maler- und Fußbodenlegearbeiten können nur auf trockener Grundlage erfolgen. Bautrockner gewährleisten die zügige Abtrocknung der durchfeuchteten Bereiche und verhindern sowohl Terminverzug als auch die Entstehung von Folgeschäden wie Schimmelpilzbildung. Dadurch lässt sich viel Zeit und Geld sparen. Sie können bei uns Bautrockner mieten; es ist jedoch auch möglich, Bautrockner zu kaufen, wenn diese regelmäßig zur Anwendung kommen sollen.

Bautrockner – so funktionieren sie:

Unter Bautrocknern versteht man alle Geräte, welche in der Neubautrocknung zum Einsatz kommen. Dazu zählen sowohl Entfeuchter als auch Gebläse. Diese werden abhängig von der Größe der zu trocknenden Fläche in variabler Anzahl miteinander kombiniert. In der Regel handelt es sich hierbei um Kondenstrockner, welche der Luft mittels Kühlung die Feuchtigkeit entziehen. Die Gebläse beschleunigen den Vorgang. Nach 14 Tagen sind die Böden im Regelfall belegereif und die Wände genügend abgetrocknet, um tapeziert werden zu können. Durch Feuchtigkeitsmessungen wird dabei kontrolliert, dass genügend Baufeuchte entzogen wurde. Während der Bautrocknung ist es nicht unbedingt notwendig, die Trocknungsgeräte regelmäßig zu leeren. Sollten Abflussleitungen vorhanden sein, kann die Trocknung selbstentwässernd aufgebaut werden. Dem Bauherrn entstehen in diesem Fall keine weiteren Mühen.

Die Feuchteklinik® – Trocknungsgeräte mieten oder kaufen

Sie können alle Geräte für eine Bautrocknung bei uns leihen oder kaufen. Gern beraten wir Sie individuell zu Art und Anzahl der benötigten Bautrockner. Wenden Sie sich dafür an unseren Trocknungsservice unter Telefon: 030 65661111 oder E-Mail: trocknung@feuchteklinik.de.

Kondensationstrockner, Typ M (Bautrockner)

  • Effektiver Bautrockner auf Kondensationsbetrieb
  • 680 m³ Luftumwälzung/Std.
  • bis 90 l Entfeuchtungsleistung in 24 Std.
  • Abhängig vom Typ: inkl. Luftschlauch oder mit Zusatzheizung

13,00 €/Tag (netto: 10,92 €/Tag)

Turbolüfter, Typ S

  • handlicher Lüfter für Kleinflächen
  • dient der Trocknungsbeschleunigung
  • maximale Luftumwälzung: 525 m³/h
  • ideal zur Unterstützung von Kondenstrocknern

7,00 €/Tag (netto: 5,88 €/Tag)

Feuchtemessgeräte leihen oder kaufen

Mithilfe von Feuchtemessgeräten lässt sich versteckte Feuchtigkeit sichtbar machen. Die Feuchteklinik® verleiht und verkauft verschiedene Feuchtemessgeräte für ganz unterschiedliche Schadens- oder Anwendungsfälle.

Feuchtemessgeräte – so funktionieren sie

Kann man Feuchtigkeit messen? Um die Antwort gleich vorwegzunehmen: Nein, leider nicht. Feuchtemessgeräte dienen als Grundlage zur Beurteilung von Trocknungsprozessen, für diagnostische Einschätzungen oder zur Ableitung von geeigneten Sanierungsmethoden, aber im engeren Sinne messen sie keine Feuchtigkeit. Feuchtemessgeräte vergleichen vielmehr bekannte Eigenschaften (z. B. Gewicht, Dielektrizität, Wärmeleitfähigkeit, elektrische Leitfähigkeit, chemisches Reaktionsverhalten) von Wasser oder Wasserdampf und leiten daraus entsprechende Vergleichswerte ab. So ist es auch zu erklären, warum es derart viele verschiedene Messphilosophien und -technologien gibt. Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle, ob ein besonders teures Feuchtemessgerät eingesetzt wird, weil es angeblich genauer misst, oder ob die Anzeige digital oder analog erscheint. Viel wichtiger ist die Frage nach dem Grund der Feuchtigkeitsmessung. Welche Informationen sind wichtig? Wie schnell wird das Messergebnis benötigt? Können Proben genommen werden oder soll exakt an derselben Stelle wiederholt gemessen werden? Aufgrund der vielen verschiedenen Parameter, welche die Auswahl des Feuchtemessgeräts und die Art der Messung bestimmen, werden Feuchtigkeitsmessungen in der Regel von Fachfirmen vorgenommen.

Feuchtemessgeräte leihen: Wann lohnt es sich?

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es jedoch sinnvoll sein, ein Feuchtemessgerät zu leihen. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um einfache Messungen zum Beispiel nach einem lokal begrenzten Wasserschaden handelt. Möchte man in diesem Zusammenhang den Durchfeuchtungsgrad eines bestimmten Wandbereichs bestimmen, ist dies relativ einfach mit einem Kugelkopfmessgerät möglich. Die Belegereife des Fußbodens in einem Neubau kann mit einem CM-Messgerät überprüft werden. Beide Messungen können nach einer kurzen Einführung in der Regel problemlos auch von einer Person ohne fachliche Vorkenntnisse mithilfe eines Leihgeräts durchgeführt werden. Komplexe Feuchtemessgeräte wie der Mikrowellen-Scanner oder auch die Thermografie-Kamera werden eher gewerblich genutzt und von Architekten, Immobilienmaklern oder anderen Personen ausgeliehen, welche durchaus auch regelmäßig davon Gebrauch machen, jedoch vor den hohen Anschaffungskosten zurückschrecken.

Sie möchten Feuchtemessgeräte leihen oder kaufen?

Wir vermieten und verkaufen eine Reihe unterschiedlicher Geräte und geben Ihnen gern eine Kurzeinweisung in die Funktionsweise. Einen Überblick über unsere Mietgeräte erhalten Sie hier oder besuchen Sie unseren Onlineshop unter shop.feuchteklinik.de. Gern beraten wir Sie auch persönlich. Sie erreichen uns unter:
Telefon: 030 65661114 oder E-Mail: trocknung@feuchteklinik.de.

GANN Hydromette Compact B

  • elektronischer Baufeuchteindikator nach dem Dielektrizitätskonstante-/Hochfrequenz-Messprinzip
  • zur Erkennung der Feuchtigkeitsverteilung in Wänden, Decken und Fußböden
  • Taschenformat für blitzschnelle Einzel- oder Reihenmessungen

25,00 €/Tag (netto: 21,01 €/Tag)

CM-Messgerät

  • Messgerät zur Bestimmung des Restfeuchtegehalts in Estrichen
  • Ampullen: 2 €/Stück
  • inkl. Messwert-­Tabelle

35,00 €/Tag (netto: 29,41 €/Tag)

Weitere Informationen

Für weitere Informationen oder Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Auf Wunsch liefern wir Ihnen die Trocknungsgeräte und holen sie wieder ab (zzgl. An- und Abfahrtskosten). Feuchtemessgeräte sind von der Lieferung ausgeschlossen.

Abholung der Geräte in der Seelenbinderstr. 80 in 12555 Berlin. Bitte bringen Sie Ihren Ausweis und 50 € Kaution mit! Die Geräte sind gereinigt zurückzugeben. Bei gröberen Verschmutzungen wird eine Reinigungskostenpauschale von 25 € je Gerät veranschlagt.